Startseite
Sprechzeiten
Praxisspektrum
Praxisteam
Neuigkeiten
Physiotherapie Dörner
Kontakt
Arzttermin
Ambulante Kur
wie komme ich zu einer Kur
Beispielantrag
Ihr Weg zu uns
Impressum



Neben einer stationären Kur (Kur im Krankenhaus z. B. in Bad Füssing, Johannesbad oder Rheumaklinik) gibt es drei verschiedene ambulante Kuren (aber mit gleichem Kurarztschein). Eine ambulante Kur ist für die Kasse ca. 8 bis 10 mal billiger als eine stationäre Kur, aber wenn man ein gutes Konzept hat, und gutes Personal, kann man fast alles machen wie in einer Klinik. Voraussetzung ist, dass der Patient einigermassen mobil ist um den Badeort erreichen zu können (diesbezüglich Hausarzt konsultieren und sich die Reisefähigkeit bestätigen lassen).  



Alte Begriffe für eine offene oder ambulante Badekur sind Vorsorge-, Reha-, und Kompaktkur.

Neue Begriffe sind :

                                -- Ambulante Vorsorgeleistung zur Krankheitsverhüttung (ohne Zuschuss)

                                -- Ambulante Vorsorgeleistung bei bestehenden Krankheiten                                                                                  (mit einem Zuschuss von bis zu 13 €) 

                                -- Durchführung als Kompaktkur

Wer bekommt eine Kur?

Jeder bekommt eine Kur, wenn die med. Notwendigkeit besteht. Stellen Sie rechtzeitig drei Monate vor Ihrem geplanten Kuraufenthalt bei den entsprechenden Kostenträger (Krankenkasse) den Antrag. Der gesetzlich festgelegte Intervall zwischen zwei Rehakur (bei bestehenden Krankheiten), mit dem Zuschuss bis zu 13 €, beträgt drei Jahre ( nicht mehr vier Jahre). Mit Verweis auf ein drei Jahres Intervall werden zur Zeit von einigen Krankenkassen Leistungen nach dem Kurarztvertrag einfach abgelehnt. Dies ist dann richtig, wenn es sich um eine unveränderte Krankheit handelt, nicht jedoch bei einer akuten Verschlechterung des Beschwerdebildes oder bei einer anderen neuen Erkrankung.

Liebe Kurgäste,
haben sie bitte Verständlich dafür, dass ich nicht mehr als Badearzt tätig bin. Die Kassen machen uns (Patienten und Ärzten) das Leben schwer, sodass ich mich dazu entschlossen haben meinen Praxissitz nach Rotthalmünster zu verlegen, wo ich seit 01.07.2011 als Hausarzt tätig bin. Wenn sie sich wieder dazu entschließen nach Bad Füssing zu kommen, konsultieren Sie bitte wegen kurärztlichen Angelegenheiten Badeärzte vor Ort. Ich würde mich freuen wenn Sie mich weiterhin wegen hausarztüblichen Krankheiten kontaktieren. Ich bedanke mich bei allen Patienten die uns in unserer Praxis in Bad Füssing fast 20 Jahre treu waren und würde mich freuen wenn Sie mich wegen hausärztlichen Angelegenheiten in meiner neuen Praxis in Rotthalmünster, Bahnhofstraße 1, kontaktieren würden.

Top